Ralf Gruber - systemisch agil
 


Lebenslauf

Mein Name ist Ralf Gruber.

  • Seit acht Jahren arbeite ich in verschieden Projekten und verschiedenen Rollen im agilen Umfeld (Scrum Master, Product Owner, agile Transformation, Führungskraft).
  • Seit mehr als 10 Jahren beschäftige ich mich außerdem mit systemischen Ansätzen und habe unter anderem eine 4-jährige Ausbildung zum Systemischen Berater am Syst Institut in München erfolgreich abgeschlossen.


Lebenslauf

Nach meinem abgeschlossenen Studium der Kybernetik (Systemtheorie) war ich als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der WHU Koblenz tätig. Danach habe ich als Berater für Corporate Akademies gearbeitet

Seit mehr als 15 Jahren arbeite ich in einem internationalen Konzern in verschiedensten Positionen. Die erste Hälfte davon in "klassischen Aufgaben" (Projektleiter, Business Analyst, Strategieentwicklung), die letzten acht  Jahre im agilen Umfeld:

 

Meine letzen Positionen im agilen Umfeld

  • Scrum Master / Agiler Coach für mehrere Teams in einem internationalen Projekt.
  • Product Owner für Kollaborationstools und Leitung eines globales Teams (Europa, USA, Indien und China). Dies beinhaltet die globale Verantwortung für Anforderungen, Change Management und Lernkonzepte.
  • Leiter Ford Labs für kundenzentrierte agile Transformation: Weiterentwickelung und Vermittlung von agilen     Methoden und Ansätzen zur Unterstützung der agilen Transformation des Konzerns
  • Zurzeit bin ich als Führungskraft (Product Line Manager) im Bereich der Softwareentwicklung für Mobilitätsdienstleistungen tätig. Leitlinie meiner Arbeit ist dabei die Verbindung von hoher Produktivität mit Mitarbeiterzufriedenheit und Weiterentwicklung. Ganz im Sinne des Servant Leaderships arbeite ich daran, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das hervorragende Ergebnisse bei hoher Mitarbeiterzufriedenheit liefert - ermöglicht durch klare Prozesse, gegenseitige Wertschätzung und die Bereitschaft zur permanenten Weiterentwicklung. Systemische Denkweisen und Konzepte haben sich dabei in der täglichen Praxis als wertvolle Hilfsmittel erwiesen um dieses Ziel zu erreichen.